The Beach Boys in den Singlecharts

Der erfolgreichste Song von The Beach Boys in Deutschland war "Barbara Ann". Der Song hielt sich 16 Wochen in den Charts und schaffte es bis auf Platz 2. "Sloop John B" war in Österreich der größte Charterfolg von The Beach Boys und erreichte dort Platz 1 (16 Wochen). In der Schweiz hat "Kokomo" die beste Chartbilanz mit der Höchstposition 8 und 11 Wochen. "Good Vibrations" war in UK der erfolgreichste Song von The Beach Boys und erreichte dort Platz 1 (20 Wochen). In Dänemark und Finnland hat kein Song von The Beach Boys die Charts erreicht!

Deutschland
Songs Gesamt
21
Top-10 Hits
6
Nr.1 Hits
1
Erste Notierung:01.06.1964
Letzte Notierung:24.06.1996
Höchstpostion:1
Erfolgreichster Song: Barbara Ann
Österreich
Songs Gesamt
5
Top-10 Hits
4
Nr.1 Hits
2
Erste Notierung:15.03.1966
Letzte Notierung:15.12.1989
Höchstpostion:1
Erfolgreichster Song: Sloop John B
Schweiz
Songs Gesamt
2
Top-10 Hits
2
Nr.1 Hits
0
Erste Notierung:08.10.1968
Letzte Notierung:14.05.1989
Höchstpostion:7
Erfolgreichster Song: Kokomo
UK
Songs Gesamt
30
Top-10 Hits
13
Nr.1 Hits
2
Erste Notierung:03.08.1963
Letzte Notierung:23.03.1996
Höchstpostion:1
Erfolgreichster Song: Good Vibrations
USA
Songs Gesamt
56
Top-10 Hits
15
Nr.1 Hits
4
Erste Notierung:17.02.1962
Letzte Notierung:02.01.2021
Höchstpostion:1
Erfolgreichster Song: Surfin' USA
Norwegen
Songs Gesamt
8
Top-10 Hits
8
Nr.1 Hits
3
Erste Notierung:11.02.1965
Letzte Notierung:05.11.1970
Höchstpostion:1
Erfolgreichster Song: Cotton Fields
Finnland
Songs Gesamt
0
Top-10 Hits
0
Nr.1 Hits
0
Erste Notierung:-
Letzte Notierung:-
Höchstpostion:-
Erfolgreichster Song: -
Dänemark
Songs Gesamt
0
Top-10 Hits
0
Nr.1 Hits
0
Erste Notierung:-
Letzte Notierung:-
Höchstpostion:-
Erfolgreichster Song: -

The Beach Boys in den Albumcharts

Das erfolgreichste Album von The Beach Boys in Deutschland war "Beach Boys' Party!". Das Album hielt sich 32 Wochen in den Charts und schaffte es bis auf Platz 4. "20 grössten Hits" war in Österreich der größte Charterfolg von The Beach Boys und erreichte dort Platz 4 (16 Wochen). In der Schweiz hat "Still Cruisin'" die beste Chartbilanz mit der Höchstposition 25 und 2 Wochen. "Summer Dreams - 28 Classic Tracks" war in UK das erfolgreichste Album von The Beach Boys und erreichte dort Platz 2 (27 Wochen). Das erfolgreichste Album von The Beach Boys in Finnland war "That's Why God Made The Radio". Das Album hielt sich 2 Wochen in den Charts und schaffte es bis auf Platz 31.

Deutschland
Alben Gesamt
17
Top-10 Alben
3
Nr.1 Alben
0
Erste Notierung:15.04.1965
Letzte Notierung:17.06.2016
Höchstpostion:2
Erfolgreichstes Album: Beach Boys' Party!
Österreich
Alben Gesamt
4
Top-10 Alben
1
Nr.1 Alben
0
Erste Notierung:15.10.1977
Letzte Notierung:22.06.2012
Höchstpostion:4
Erfolgreichstes Album: 20 grössten Hits
Schweiz
Alben Gesamt
5
Top-10 Alben
0
Nr.1 Alben
0
Erste Notierung:17.09.1989
Letzte Notierung:07.08.2016
Höchstpostion:25
Erfolgreichstes Album: Still Cruisin'
UK
Alben Gesamt
18
Top-10 Alben
3
Nr.1 Alben
1
Erste Notierung:21.04.1979
Letzte Notierung:11.06.2020
Höchstpostion:1
Erfolgreichstes Album: Summer Dreams - 28 Classic Tracks
Norwegen
Alben Gesamt
7
Top-10 Alben
3
Nr.1 Alben
0
Erste Notierung:05.01.1967
Letzte Notierung:21.06.2012
Höchstpostion:2
Erfolgreichstes Album: Best Of
Finnland
Alben Gesamt
2
Top-10 Alben
0
Nr.1 Alben
0
Erste Notierung:10.11.2011
Letzte Notierung:28.06.2012
Höchstpostion:31
Erfolgreichstes Album: That's Why God Made The Radio
Dänemark
Alben Gesamt
2
Top-10 Alben
0
Nr.1 Alben
0
Erste Notierung:08.07.2005
Letzte Notierung:22.06.2012
Höchstpostion:12
Erfolgreichstes Album: The Platinum Collection