Home » Archiv » Verzeichnis » Künstler

Da Brat

Da Brat (eigentlich Shawntae Harris; * 14. April 1974 in Joliet, Illinois) ist eine amerikanische Rapperin, Songwriterin und Schauspielerin.

Biografie

Harris wurde auf einem Kris-Kross-Konzert von deren Produzenten Jermaine Dupri entdeckt. Daraufhin erhielt sie einen Plattenvertrag bei dessen Label So So Def Records, nannte sich fortan Da Brat und veröffentlichte 1994 ihr Debütalbum Funkdafied, das, wie auch alle folgenden Longplayer, von Dupri produziert wurde. Die Platte erreichte Platz 11 der Billboard 200 sowie Platz 1 der Billboard R&B-Charts, wurde mit Platin ausgezeichnet und ist das erste Album einer Rapperin, das über 1 Million Tonträger verkaufte. Auch die gleichnamige Auskopplung wurde zum Hit, kletterte im Juni 1994 bis auf Platz 6 der Billboard Hot 100 und auf Platz 2 der R&B-Charts. Dafür gab es ebenfalls Platin. Es folgten Fa All Y’all, das es immerhin noch mittlere Chartränge erreichte, und Give It 2 You, das in die Top 30 stieg und eine Goldene Schallplatte erhielt.

Im Herbst 1996 kam das Album Anuthatantrum in die Läden und konnte sich in den US-Charts auf Rang 20 und in den R&B-Charts auf Rang 5 platzieren. Für die Platte und die ausgekoppelten Singles Sittin’ on Top of the World und Ghetto Love gab es jeweils eine Goldene Schallplatte. Das Lied The Party Continues, ein Feature mit JD alias Jermaine Dupri, wurde zum Top-30-Hit und bekam ebenfalls Gold.

Beim dritten Album Unrestricted im Jahr 2000 stiegen die Verkaufszahlen wieder auf das Niveau des Debüts. Platz 5 der US-Album-Hitparade und der Spitzenplatz in der R&B-Hitliste brachten Da Brat eine weitere Platin-Schallplatte. Im Jahr 2001 trat Da Brat neben Mariah Carey im Musikfilm Glitter – Glanz eines Stars auf und spielte die Rolle der Louise. Limelite, Luv & Niteclubz ist der Titel des 2003er Longplayers, der Platz 17 der Billboard 200 und Platz 6 der R&B-Charts erreichte. 2005 kam I Think They Like Me, ein Feature mit Dem Franchize Boyz, Jermaine Dupri und Bow Wow, auf Platz 1 der R&B-Charts und ist die bisher letzte Single mit Beteiligung Da Brats, die sich in den Charts platzieren konnte.

Quelle: Wikipedia