Home » Archiv » Verzeichnis » Künstler

Ben Zucker

Ben Zucker (bürgerlich: Benjamin Fritsch, * 4. August 1983 in Ueckermünde) ist ein deutscher Sänger.

Leben

Ben Zucker wuchs in Ost-Berlin im Ortsteil Mitte auf und floh mit seiner Familie kurz vor dem Mauerfall nach Westdeutschland. Er kehrte später nach Berlin zurück und lebte dort in einem besetzten Haus.

Er begann mit 14 Jahren mithilfe seines Vaters Gitarre zu spielen. Zunächst coverte er englische Grunge- und Rocksongs und wechselte dann zu deutschen Stücken. Gemeinsam mit Thorsten Brötzmann und Roman Lüth produzierte Zucker Na und?!, das sowohl der Titel seiner Debütsingle aus dem März 2017 wie auch seines ersten Albums aus dem Juni 2017 ist. Nach der Fernsehpremiere der Single beim Schlagercountdown, einer von Florian Silbereisen moderierten Sendung, stieg diese innerhalb von wenigen Minuten auf Rang 21 der iTunes-Charts. Ende Juni 2017 stieg das Album in die deutschen Albumcharts auf Platz 32 ein, und erreichte im Juni 2018 Platz vier.

Ben Zucker war 2018 in zwei Kategorien für den Echo Pop nominiert, „Newcomer national“ und „Schlager“, konnte aber keinen der beiden gewinnen. Er begleitete Helene Fischer auf ihrer Stadion-Tournee 2018.

Am 7. Juni 2019 erschien sein zweites Album Wer sagt das?!

Gastbeiträge
  • 2018: Ça va ça va – Claudio Capéo feat. Ben Zucker
  • 2019: Lieder der Freiheit (Unplugged) – MTV Unplugged von Santiano
  • 2019: Freiheit (Live) Die Stadion-Tour - Live - von Helene Fischer
Auszeichnungen
Die Eins der Besten
  • 2018: in der Kategorie Newcomer des Jahres
  • 2018: in der Kategorie Platin eins der Besten (Na und?!)
Goldene Henne
  • 2018: in der Kategorie Aufsteiger des Jahres
Auszeichnungen für Musikverkäufe

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Quelle: Wikipedia