Home » Archiv » Verzeichnis » Künstler

AK Ausserkontrolle

AK Ausserkontrolle ist ein Deutschrapper der mit bügerlichem Namen Davut Altundal heißt. Ausserkontrolle ist zudem der Name einer Rapcrew, zu der Altundal gehört und in der er den Künstlernamen DramaKing trug.

Geschichte

Altundals Eltern sind Kurden, kommen ursprünglich aus der Türkei und sind zuerst in den Libanon, dann nach Deutschland gezogen.

Ausserkontrolle bestand bereits in den 2000ern, damals noch als Außer Kontrolle und formierte sich um den Berliner Die-Sekte-Rapper Alpa Gun. Gründungsmitglied und Anführer der Crew war Davut Altundals Bruder, der heute eher im Hintergrund bleibende Rapper Fux. Die Crew platzierte nur wenige Tracks auf verschiedenen Tonträgern der Berliner Rapszene und verschwand danach wieder in der Versenkung. Sie blieb aber nie ganz inaktiv.

In den Blick der Öffentlichkeit kam die Crew wieder, als DramaKing für die Doku Hauptstadt der Diebe auf RBB interviewt wurde, die über die spektakulären Überfälle der sogenannten „Gullideckelbande“ berichtete. Die Bande überfiel in der Vorweihnachtszeit 2013 einen neu eröffneten Apple Store am Kurfürstendamm, indem sie mit einem Wagen hineinfuhr. DramaKing präsentierte sich in der Doku als Chronist der Gruppe. Ab 2015 wurden Videos über die Plattform Aggro.TV hochgeladen. DramaKing tritt als Hauptrapper in Erscheinung, während Undacavaa im Hintergrund agiert und Gründungsmitglied Fux nur noch sporadisch aktiv ist. Die Crew rappt vor allem über Einbrüche und bedient sich des Gangsta-Raps. In den Videos und in der Öffentlichkeit zeigt sich die Crew vermummt mit Bandanas.

2016 erschien das Debütalbum Panzaknacka über die Plattenfirma Auf!Keinen!Fall!. Das Album erreichte in Deutschland die Top 10 und in der Schweiz und Österreich die Top 40. Im Anschluss ging die Band mit der 187 Strassenbande auf Tour. Das zweite Album A.S.S.N (Auf Staat sein Nacken) erschien 2017.

AK Ausserkontrolle war von 2017 bis Anfang 2018 bei Ersguterjunge unter Vertrag, veröffentlichte aber während der Vertragszeit kein Album sondern eine EP Namens Selbstseller. Kurz nach der Trennung ließ Altundal verlauten, er habe sein eigenes Musiklabel XY Records zusammen mit Universal Musics Vertigo gegründet.

Im November 2018 erschien als drittes Studioalbum XY. Das Vierte Album „XY Sampler“ kam 19. September 2019 raus bei dem alle Mitglieder ausser Jusef Akt und Issa Ausserkontrolle eigene Lieder und Features untereinander rausbrachten Während „XY Sampler“ erschien holt AK noch MORR und Faroon in sein Label Die vorher zu Ausserkontrolle gehörenden Rapper Pablokk, Undacava und Jason trennten sich kurz vor Release des Albums und machen nun unter den vorherigen Namen weiter und ließen das „Ausserkontrolle“ nach ihrem Namen weg.

Abschiebung

Am 30. April 2019 gab Altundal bekannt, dass er aufgefordert wurde, Deutschland bis zum 30. Mai 2019 zu verlassen. Er kündigte jedoch Widerstand an. Im Mai 2019 erhielt Altundal einen Aufenthaltstitel über drei Jahre.

Gastbeiträge
Auszeichnungen für Musikverkäufe

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Quelle: Wikipedia